Mariniertes Schweinefilet zu Mango-Nektarinen-Salsa

0
(0) 0 Sterne von 5
Mariniertes Schweinefilet zu Mango-Nektarinen-Salsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Lauchzwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   haselnussgroßes Stück Ingwer 
  • 5 EL  Öl 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 3 TL  brauner Zucker 
  • 3   schwarze Pfefferkörner 
  • 1 Messerspitze  geriebene Muskatnuss 
  •     Saft von 2 Limetten 
  • 2   Schweinefilets (à ca. 400 g) 
  • 1 (ca. 500 g)  Mango 
  • 2   Nektarinen (à ca. 125 g) 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 5 Stiel(e)  Koriander 
  • 6   Jalapeño-Schoten 
  • 200 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 200 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 2–3 TL  Speisestärke 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, erst in Ringe schneiden, dann fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Chilischoten putzen, waschen, aufschneiden und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Ingwer schälen, fein hacken. Die Hälfte Lauchzwiebeln, Knoblauch, Chilischoten, Thymian und Ingwer mit 4 EL Öl, Sojasoße, 1 TL braunem Zucker, Pfeffer, Muskat und Saft von 1 Limette im Mörser oder im Universalzerkleinerer zu einer Paste zerstoßen bzw. mahlen
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Fleisch in einer Schüssel mit der Paste vermengen, Zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren lassen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Nektarinen waschen, trocken reiben, halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein schneiden. Jalapeños putzen, waschen, 4 Stück zum Garnieren beiseitelegen. Übrige Schoten aufschneiden und weiße Kerne entfernen. Schoten in feine Würfel schneiden
3.
Mango, Nektarinen, Zwiebel, Jalapeños, Koriander, 2 TL brauner Zucker, übrige Lauchzwiebeln und übrigen Limettensaft verrühren. Speck in 2 Portionen nebeneinander flach auf eine Arbeitsplatte legen. Fleisch mit der Marinade daraufgeben und einwickeln. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 4–5 Minuten braun anbraten, herausnehmen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten garen. Bratsatz vom Fleisch erneut erhitzen. Mit Brühe ablöschen, ablöschen, aufkochen. Stärke mit wenig Wasser verrühren, köchelnden Sud damit binden, mit Salz abschmecken
5.
Reis abgießen und abtropfen lassen. Übrige Jalapeños aufschneiden. Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden. Mit Reis, Soße und Salsa auf Tellern anrichten. Mit Jalapeños garnieren
6.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved