Marmorierte Blaubeer-Vanille-Eistarte

Aus kochen & genießen 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Marmorierte Blaubeer-Vanille-Eistarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Heidelbeeren (oder TK-Heidelbeeren) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  + 150 g Zucker 
  • 150 Butterkekse (ca. 31 Stück) 
  • 6   frische Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 750 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Am Vortag 300 g Heidelbeeren verlesen und waschen (TK-Beeren auftauen lassen). Beeren mit Zitronensaft und 2 EL Zucker pürieren. Eine eckige Auflaufform (ca. 24 x 31 cm; 3,5 l Inhalt) mit Backpapier auslegen.
2.
Den Formboden mit ca. 15 Keksen auslegen. Weitere ca. 16 Kekse an den Rand stellen. Evtl. die Kekse dafür passend zurechtbrechen.
3.
Für die Parfaitmasse Eier, 1 Prise Salz, 150 g Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 6–8 Minuten schaumig schlagen. Sahne in 2–3 Portionen steif schlagen und unter die Eischaummasse heben.
4.
Vorsichtig in die vorbereitete Form füllen, damit die Kekse dabei nicht umkippen. 2⁄3 Beerenpüree in Klecksen auf der Parfait­masse verteilen und alles mit einer Gabel so durchziehen, dass Schlieren entstehen.
5.
Zugedeckt mind. über Nacht einfrieren. Rest Püree kalt stellen.
6.
Am nächsten Tag 100 g Beeren verlesen, waschen und mit Rest Püree mischen. Das Parfait 15–20 Minuten vorm Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Mithilfe des Backpapiers aus der Form heben (s. Foto rechts).
7.
Beeren darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved