Marmorierte Puddingtörtchen mit Schoko-Eiswaffeln

Marmorierte Puddingtörtchen mit Schoko-Eiswaffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 4   runde kleine Waffeln 
  • 250 ml  Milch 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Waffeln zur Hälfte in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf einem mit Folie belegten Teller kalt stellen. Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Heiße Milch nach und nach unter die Eiercreme rühren. Zurück in den Topf gießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze, unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen; zur Rose abziehen). Wenn die Masse beginnt dicklich zu werden, vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin schmelzen. Masse halbieren und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Unter eine Hälfte die flüssige Schokolade rühren. Sahne steif schlagen und halbieren. Beide Cremes glatt rühren und jeweils 1/2 der Sahne unterheben. Timbalförmchen (à 200 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Beide Creme abwechseln einfüllen und mit einem Holzspieß oder einer Gabel marmorieren. Törtchen ca. 4 Stunden kalt stellen
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved