Marshmallow-Muffins

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Butter  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 ml   Buttermilch  
  • 300 g   Mehl  
  • 2   gehäufte TL Backpulver  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 100 g   Mini-Marshmallows  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  • 12   Papierförmchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier und Buttermilch zugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen, zur Buttermilch-Masse geben und kurz unterrühren.
2.
In die Vertiefungen des Muffin-Blechs Papierförmchen setzen. Die Hälfte des Teigs einfüllen und 60 g Marshmallows darauf verteilen. Rest Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen.
3.
Schokolade hacken. 40 g Marshmallows halbieren, mit der Schokolade mischen und 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Muffins geben. Muffins im Blech 5-10 Minuten ruhen lassen. Anschließend aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved