Marzipan-Amerikaner mit Schoko

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 9–10 EL   Milch  
  • 250 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     rosa Dekorzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. Marzipan hineinraspeln. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Abwechselnd mit 4–5 EL Milch unterrühren. Teig ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
Aus dem Teig ca. 50 walnussgroße Kugeln formen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Ca. 12 Kugeln auf jedes Backblech setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Nach 8 Minuten Backzeit die Oberflächen mit ca. 5 EL Milch bepinseln und fertig backen. Amerikaner auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Übrige Amerikaner ebenso backen
3.
Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Amerikaner kurz in die Kuvertüre tauchen, so dass Unterseite und Rand damit überzogen sind. Mit Dekor-Zucker bestreuen. Trocknen lassen
4.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved