Marzipan-Crêpes und Wintergrütze

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (125 g) Marzipan Kartoffeln  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/4 l   Milch  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   kleine, säuerliche Äpfel  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 1   kleine Birne  
  • 20 g   Mandelstifte  
  • 20 g   Rosinen  
  • 1 EL   Honig  
  • 100 ml   + 2 EL Apfelsaft  
  •     Zimt  
  • 1 gestrichene(r) TL   Speisestärke  
  • ca. 1 EL   Öl  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
8 Marzipankugeln zum Verzieren beiseite legen. 2 weitere Kugeln dünn ausrollen, kleine Tannenbäumchen ausstechen. Reste der Tannenbäumchen und übrige Kugeln fein hacken. Eier und gehacktes Marzipan verrühren.
2.
Milch, Mehl und 1 Prise Salz zufügen, unterrühren. Teig etwas ruhen lassen. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Pfirsiche abtropfen lassen, würfeln.
3.
Birne schälen, entkernen und würfeln. Mit Pfirsichen, Äpfeln, Mandelstiften, Rosinen, Honig, 100 ml Apfelsaft und etwas Zimt aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln. 2 EL Saft und Stärke glatt ürühren, Grütze damit binden, nochmals kurz aufkochen.
4.
Teig portionsweise in einer mit Öl bestrichenen Pfanne (ca. 15 cm Ø) zu 8 dünnen Crêpes backen. Crêpes mehrmals umschlagen. Mit der Grütze anrichten. Crème fraîche darauf verteilen, mit Zimt bestäuben.
5.
Mit Marzipankugeln und -bäumchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved