Marzipan-Feigen-Konfekt

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Vollmilch-Kuvertüre (z. B. Couvertüre mit Zimt & Koriander; von Lindt)  
  • 1 Würfel (25 g)  weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  • 200 g   getrocknete Feigen  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 125 g   Pistazienkerne  
  •     Backpapier  
  •     evtl. ca. 50 Pralinen-Manschetten 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. Mit Plattenfett im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen
2.
Feigen und Marzipan in feine Würfel scheiden. Pistazien grob hacken. Kuvertüre nochmals kurz erhitzen
3.
100 g Pistazien, Feigen, Marzipan und Kuvertüre mischen. Mit 2 Teelöffeln ca. 50 Häufchen (ca. 2 cm Ø) auf mit Backpapier ausgelegte Tabletts oder Bleche setzen. Mit den restlichen Pistazien bestreuen. Trocknen lassen. In Pralinen-Manschetten setzen. Kühl lagern
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved