Marzipanbratäpfel mit Baileys-Sahne

Aus kochen & genießen 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   getrocknete Datteln  
  • 400 g   Marzipanrohmasse  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 8   kleine Äpfel  
  • 1–2 EL   brauner Zucker  
  • 7–8 EL   Butter  
  • 400 ml   Apfelsaft  
  • 300–400 g   Schlagsahne  
  • 7–8 EL   Whisky-Sahne-Likör (z. B. Baileys) 
  • 1–2 EL   Puderzucker  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Datteln fein würfeln. Marzipan grob zerkleinern und mit Mandeln und Datteln ver­kneten. Äpfel waschen, trocken reiben und halbieren. Kerngehäuse herausschneiden. Marzipanmasse in die Äpfel verteilen, leicht andrücken.
2.
In eine große feuerfeste Form setzen. Zucker dar­überstreuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Saft angießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten braten.
3.
Sahne steif schlagen. Likör unterheben. Heiße Äpfel mit Puderzucker bestäuben und mit der Baileys-Sahne sofort servieren. ­Dazu schmeckt Vanilleeis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 11/2011

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved