Marzipanobstkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 750 g   Kirschen  
  • 1 kg   Pfirsiche  
  • 250 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 325 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 200 g   Puderzucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 2-3   Tropfen Bittermandel-Backaroma  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 5 EL   Orangensaft  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 5 EL   Milch  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Pfirsiche ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken. Haut abziehen, Pfirsiche halbieren und die Steine entfernen. 1/3 der Pfirsiche würfeln und die restlichen Pfirsiche in Spalten schneiden. Marzipan fein würfeln. Marzipan, Fett, Puderzucker, Orangenschale, Backaroma und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, mit Orangensaft, Mandeln, Milch und Pfirsichwürfeln unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) streichen und abwechselnd mit dem restlichen Obst belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Minuten backen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved