Marzipantörtchen mit Kirschen und Aprikosen

Marzipantörtchen mit Kirschen und Aprikosen Rezept

Zutaten

  • 250 Aprikosen 
  • 100 Süßkirschen 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 50 Zucker 
  • 75 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 8   Papierbackförmchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Aprikosen kreuzweise einritzen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren, den Stein entfernen und Aprikosen in Spalten schneiden. Kirschen putzen, waschen und entsteinen. Fett und Zucker schaumig rühren. Marzipan in Stücke schneiden, zufügen und gut unterrühren. Eier nacheinander zufügen und Masse cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Marzipanmasse rühren. Teig in 8 Papierbackförmchen füllen und auf ein Backblech stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten bakken. Törtchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in den Papierförmchen servieren. Ergibt ca. 8 Törtchen
2.
Pro Törtchen ca. 960 kJ/ 230 kcal

Kategorien & Tags

Foto: Nüttgens

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved