Marzipanwaffeln mit Rosinen

0
(0) 0 Sterne von 5
Marzipanwaffeln mit Rosinen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 100 Butter 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     einige Tröpfchen Bittermandel-Aroma 
  • 225 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 150 Crème fraîche 
  • 250 Schlagsahne 
  • 3-4 EL  Mandellikör 
  • 70 Rosinen 
  • 200 Apfelmus 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Marzipan raspeln. Eier trennen. Eiweiß in einer Rührschüssel zugedeckt kalt stellen. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Marzipan und Zimt mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.
2.
Eigelb nach und nach unterrühren. Bittermandel-Aroma zufügen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Crème fraîche, 100 g Sahne und Likör unter die Fett-Eimischung rühren. Rosinen waschen, trocken tupfen und kurz unterrühren.
3.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Portionsweise unter den Teig heben. Jeweils eine Soßenkelle Teig in ein heißes, gefettetes Waffeleisen (zweiteiliges Rechteck) geben.
4.
Bei mittlerer Hitze nacheinander ca. 10 Waffeln goldgelb backen. 150 g Sahne steif schlagen, Apfelmus unterheben. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved