Mascarpone-Quarkcreme mit caramellisierten Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Aprikosen  
  • 4 EL   + 120 g Zucker  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Amarettini-Kekse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, halbieren und Steine entfernen. 4 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren. 200 ml Wasser zugießen, aufkochen und Karamell auflösen. Aprikosen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten unter Wenden dünsten. Fertige Aprikosen kurz kühl stellen, dann kalt stellen
2.
Mascarpone, Quark, Zitronensaft, Vanillin-Zucker und 120 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Kalte Aprikosen und Creme schichtweise in eine Schale füllen. Kekse zerbröseln und Dessert damit bestreuen
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved