Matjes auf Röstitaler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Beutel (750 g) Kartoffelpufferteig für Reibekuchen 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Öl zum Bestreichen + 1 EL 
  • 1   Möhre  
  • 100 g   Salatmischung (z. B. Bieta Rossa Mix) 
  • 1 EL   Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Matjesfilets  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Backblech dünn mit Öl bestreichen und mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3), dabei das Backblech mit erhitzen. Pufferteig mit Ei verrühren.
2.
Heißes Backblech herausnehmen und dünn mit Öl bestreichen. Aus dem Pufferteig 12 Puffer auf dem Backblech formen. Wieder in den Backofen stellen und 15-20 Minuten backen, dabei 1 x wenden. Möhre schälen, grob raspeln.
3.
Salat waschen, abtropfen lassen. Salat und Möhren in eine Schüssel geben. Essig und 1 Esslöffel Öl zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Matjes abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Kartoffelpuffer, Matjes und Salat auf Tellern anrichten.
4.
Saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Jeweils einen Klecks saure Sahne auf die Rösti geben. Mit Pfeffer bestreuen. Restliche Sahne extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved