Matjes mit Dillkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 8 (à 80 g)  Matjesfilets  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 250 g   Schmand  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Dill  
  •     Zitronenspalten  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Inzwischen Matjes in kaltes Wasser legen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und vierteln.
2.
Schmand, Joghurt und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und Radieschen und Lauchzwiebeln unterheben. Dill waschen, trocken tupfen, einige Dillfähnchen zum Garnieren zur Seite legen.
3.
Restlichen Dill fein hacken. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Mit gehacktem Dill bestreuen. Dillkartoffeln, Matjes und Soße auf Tellern anrichten und mit den Dillfähnchen und nach Belieben mit Zitronenspalten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved