Matjes mit Schmand-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Matjes mit Schmand-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3-4   Zwiebeln 
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 250 Schmand 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  Mineralwasser 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1- 1 1/2 EL  Zucker 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 8 (à 45 g)  küchenfertige Matjesfilets 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 800 Kartoffeln 
  •     Dillfähnchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Gurken fein würfeln. Schmand, Joghurt, 4-5 Esslöffel Gurkenwasser und Mineralwasser verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
2.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in feine Würfel schneiden. Gurken, bis auf 1 Teelöffel zum Bestreuen, Zwiebeln und Äpfel unter die Joghurtsoße heben. Matjes abspülen und trocken tupfen.
3.
Matjes in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, in die Soße geben und untermengen. Speck würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Speck in einer großen Pfanne auslassen, herausnehmen.
4.
Öl ins Bratfett geben, erhitzen. Kartoffelscheiben darin unter Wenden ca. 12 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Matjes anrichten, mit übrigen Gurkenwürfeln bestreuen und mit Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved