Matjestatar auf asiatische Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Matjestatar auf asiatische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 ml  Milch 
  • 1   Ei 
  • 50 Mehl 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 3 EL  Mango-Chutney 
  • 1/2 TL  Sambal Oelek 
  • 3 EL  Asia-Gewürzsoße 
  • 1   rote und grüne Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 1 (ca. 350 g)  mittelgroße Mango 
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 4   Matjesfilets (à ca. 60 g) 
  • 1 EL  Sesamsaat 
  • 1 EL  Öl 
  • 18   Schnittlauchhalme 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch und Ei glatt rühren. Mehl einrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Mango-Chutney mit Sambal Oelek und Asia-Gewürzsoße glatt rühren. Paprika putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Stäbchen schneiden.
2.
Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Anschließend in ca. 1 cm dicke Stäbchen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Matjes in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
3.
Matjes mit Lauchzwiebeln vermischen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Etwas Sesam in eine mit Öl bestrichene kleine beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Ø) geben, 1/6 der Crêpemasse dazugeben und abbacken.
4.
Nacheinander ca. 6 Crêpes backen und auskühlen lassen. Schnittlauch kurz in heißes Wasser tauchen. Crêpes mit Matjes, Lauchzwiebeln, Mango- und Paprikastäbchen füllen. Crêpes aufrollen und in je 3 Stücke schneiden.
5.
Jedes mit 1 Schnittlauchhalm zusammenbinden. Crêpes auf einer Platte anrichten und die Asia-Soße extra servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved