close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Maulbeeren-Parfait mit Sommerfrüchten

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 1/2 l   Milch  
  • 6   Eigelb  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Cloudberry Konfitüre (Maulbeeren-/ Multbeeren - Konfitüre, ersatzweise Aprikosenkonfitüre) 
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 4-6   reife Aprikosen  
  • 1 TL   Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Milch in einen Topf geben und kurz aufkochen. Eigelbe, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Heiße Milch unter Rühren nach und nach zur Eigelbmasse gießen. Dann zurück in den Topf gießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. (Vorsicht nicht aufkochen lassen!) Wenn die Creme leicht dicklich wird, sofort vom Herd nehmen und in eine Schüssel gießen. Creme auskühlen lassen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dabei ab und zu umrühren. Sahne steif schlagen und unter die ausgekühlte Creme rühren. Dann die Cloudbeeren-Konfitüre in Schlieren unter die Creme ziehen und in die elastische Kastenform (ca. 1 1/4 Liter Inhalt) geben. Mindestens 4-5 Stunden, am besten über Nacht, in das Gefriergrät stellen und gefrieren lassen. Erdbeeren vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Aprikosen ca. 1 Minute in kochend heißes Wasser legen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen vierteln und den Stein entfernen. Erdbeeren, Blaubeeren und Aprikosen in eine Schüssel geben und mit 3 Esslöffel (ca. 40 g) Zucker mischen. Früchte 20-30 Minuten durchziehen lassen. Kastenform KURZ in heißes Wasser tauchen und das Eis aus der Form stürzen. Ca. die Hälfte des Eises in 4 dicke Scheiben schneiden und jede Scheibe diagonal halbieren. Eis und Früchte auf 4 Tellern anrichten und mit Minze verzieren. Eventuell mit Puderzucker bestäuben. Restliches Eis sofort wieder einfrieren
2.
4-5 Stunden Wartezeit. Für 4 Portionen (1/2 Eis berechnet) ca. 1550 kJ/370 kcal. E 6 g/F 17 g/KH 46 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved