Medaillons auf Gemüse und gebackenen Käse-Kräuter-Kroketten

Medaillons auf Gemüse und gebackenen Käse-Kräuter-Kroketten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  geriebener Parmesan 
  • 1 Packung  Kroketten (4 Portionen) 
  • 500 weißes Pflanzenfett 
  • 700 Bohnen 
  •     Salz 
  • 200 Tomaten 
  • 8   Schweinemedaillons (à ca. 60 g) 
  • 8 Scheiben (ca. 75 g)  Frühstücksspeck 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Bratensaft (Knorr) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für die Kartoffeln Zwiebeln schälen, fein hacken. Petersilie waschen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, fein hacken. Vorbereitete Zutaten, Parmesan und Krokettenpulver in 375 ml kaltes Wasser einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
Ggut durchkneten und zu 12 Scheiben formen. Kurz vor dem Servieren im heißen Pflanzenfett ca. 3 Minuten goldbraun backen. Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 17 Minuten garen.
3.
Tomaten waschen, in Spalten schneiden und entkernen. Medaillons waschen, trocken tupfen, mit Speck umwickeln und mit Holzstäbchen feststecken. Im heißen Öl von jeder Seite 3-5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
Tomaten im Bratfett 2 Minuten dünsten. Bohnen zufügen. Mit 1/8 Liter Wasser ablöschen, Bratensaft einrühren. Alles mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved