Medaillons mit Tomaten-Sugo

0
(0) 0 Sterne von 5
Medaillons mit Tomaten-Sugo Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 40 Nudeln (z. B. Vollkorn-Spirelli) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 2 (ca. 100 g)  kleine Puten-Medaillons 
  • 250 stückige Tomaten (Packung) 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe 
  • 1-2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2-3 EL (50 g)  TK-Erbsen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
2.
1/2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons waschen, trocken tupfen. Von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
1/2 TL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Tomatenstücke und Brühe einrühren, aufkochen. Basilikum waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden und in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Erbsen und Medaillons in der Soße erhitzen. Nudeln abtropfen lassen. Alles anrichten und mit Basilikum garnieren
5.
Lieber mit Fisch?
6.
Statt der Puten-Medaillons können Sie dazu auch 150 g Seelachsfilet braten. Oder Sie rühren 1 Dose (80 ml) Thunfisch naturell in die Tomatensoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved