Mediterraner Kartoffelsalat mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Mediterraner Kartoffelsalat mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   rote Paprikaschoten 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Rosmarinzweig 
  • 2   Lachsfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 7 EL  mildes Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 TL  Butter 
  • 1 kg  gegarte Pellkartoffeln vom Vortag 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1 Packung (125 g)  Mini-Mozzarella-Kugeln 
  • 1 Dose(n) (240 ml)  Artischocken-Herzen 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 1   Gefrierbeutel 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika vierteln, putzen und waschen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen auf der Grillstufe 10–15 Minuten kräftig rösten, bis die Schale blasen wirft und schwarz wird.
2.
Herausnehmen, in einem Gefrierbeutel abkühlen lassen.
3.
Inzwischen Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Schale fein abraspeln und beiseitestellen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Lachsfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und 2 EL Zitronensaft würzen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachsfilets darin unter Wenden 6–8 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zum Ende der Bratzeit Knoblauchzehe andrücken und mit Rosmarin und Butter zugeben, kurz mitbraten. Filets in Folie wickeln und lauwarm abkühlen lassen
4.
Kartoffeln, Paprika, Tomaten, Mozzarella und Artischocken vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Lachsfilets in grobe Stücke zupfen, mit dem entstandenen Sud über den Salat geben. Mit Basilikum garnieren und mit Pfeffer bestreuen
5.
Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Paprika aus dem Gefrierbeutel nehmen und Haut abziehen. Paprika in Stücke schneiden. Tomaten waschen, putzen und trocken reiben. Mozzarella abtropfen lassen.
6.
Artischocken abgießen, abtropfen lassen und vierteln. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, in Streifen schneiden.
7.
Zucker, Basilikum, Zitronenschale und restlichen Zitronensaft verrühren. 5 EL Öl in dünnem Strahl unterschlagen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved