Meeres-Tatar

0
(0) 0 Sterne von 5
Meeres-Tatar Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Schalotte 
  • 400 Lachsfilet ohne Haut 
  • 200 Jakobsmuschelfleisch 
  • 1 TL  rosa Pfefferbeeren 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 1   kleine rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  • 4 Stiel(e)  Kerbel 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 4 Stiel(e)  Koriander 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotte schälen und fein würfeln. Lachs und Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Fisch, Schalottenwürfel, Pfefferbeeren und 2 EL Zitronensaft vermengen, mit Salz würzen.
2.
Tatar mit Folie bedecken und ca. 45 Minuten kalt stellen.
3.
Paprika halbieren, putzen und waschen. Paprikaschoten getrennt fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen und Fähnchen, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und fein schneiden.
4.
Olivenöl zum Tartar geben und nochmals abschmecken, dann in Gläser füllen. Mit Kräutern garnieren. Paprikasoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved