Meeresfrüchtesalat

Meeresfrüchtesalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1/2   Chilischote 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 1 1/2 EL  Zitronensaft 
  • 150 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (ca. 350 g)  Fenchelknolle 
  • 500 Miesmuscheln 
  • 2 (à 80 g)  Tintenfischtüten 
  • 8   Riesengarnelen 
  • 4   ausgelöste Jakobsmuscheln (à ca. 30 g) 
  •     Basilikum und Zitrone 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für das Pesto Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen und abkühlen lassen. Chili längs einritzen, entkernen und hacken. Tomaten klein schneiden. Vorbereitete Zutaten, 1 Teelöffel Zitronensaft und 100 ml Olivenöl im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchel putzen, waschen und in feine Scheiben hobeln. Portionsweise anrichten, mit 2 Esslöffel Olivenöl und 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muscheln unter fließendem Wasser gründlich säubern, geöffnete dabei entfernen. Wasser aufkochen, salzen. Muscheln darin garen, bis sie sich öffnen. Auf einem Sieb abkühlen lassen und geschlossene Muscheln aussortieren. Muschelfleisch aus den Schalen lösen, einige Muscheln in der Schale beiseite legen
2.
Tintenfischtüten in ca. 3 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne in 1 Esslöffel Olivenöl heiß anbraten. Garnelen schälen, entdarmen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 Esslöffel Olivenöl mit Knoblauch auf beiden Seiten anbraten
3.
Die Jakobsmuscheln quer halbieren, salzen, pfeffern und in 1 Esslöffel Olivenöl beidseitig anbraten. Meeresfrüchte auf dem Fenchel verteilen. Etwas rotes Pesto auf den Fenchel und die Meeresfrüchte geben. Mit Basilikum und Zitrone garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Im Frühling
Im Sommer
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved