Melone-Pfirsich-Konfitüre

0
(0) 0 Sterne von 5
Melone-Pfirsich-Konfitüre Rezept

Zutaten

Für Gläser à 250 ml Inhalt
  • 10-12   reife Pfirsiche (ca. 1,4 kg) 
  • 1   Zuckermelone (z. B. Cantaloup-Melone; ca. 750 g) 
  • 3-4 Stiel(e)  Minze 
  • 1 Packung (500 g)  "Diät-Gelier-Fruchtzucker" 
  • 1 (5 g)  Beutel Zitronensäure 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Pfirsiche halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch würfeln. Melone vierteln, entkernen und schälen. Fruchtfleisch würfeln. 900 g Pfirsiche und 500 g Melone abwiegen. Minze waschen und trockentupfen. Die Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden
2.
Melonen- und Pfirsichwürfel mit Gelierzucker in einem großen Topf verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze aufkochen. Dann unter ständigem Rühren mind. 3 Minuten durch und durch sprudelnd kochen
3.
Zitronensäure und Minze darunter rühren. Konfitüre sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Verschließen und umgedreht auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved