Melonen-Aprikoseneis mit Vanille

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • ca. 125 g   reife Aprikosen  
  • 1/4   Vanilleschote  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 30 g   Puderzucker  
  • 1 Stück(e)   ca. 250 g Galia Melone (grünfleischige Sorte) 
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 1   Eisform für 6 Eis am Stiel (ca. à 50 ml Inhalt) 
  • 6   Eisstiele  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, kreuzweise einschneiden und in eine Schüssel legen. Wasser aufkochen, über die Aprikosen gießen und ca. 1/2 Minute darin ziehen lassen. Aprikosen herausheben, unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Aprikosen halbieren und entsteinen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Mark, Zitronensaft und 25 g Puderzucker zu den Aprikosen geben und pürieren
2.
Melone entkernen, schälen und würfeln. Mit 1 TL (5 g) Puderzucker und Honig pürieren
3.
Fruchtpürees im Wechsel mit einem Teelöffel in die Eisbehälter geben und verschließen. Einen Eisstiel in das Eis stecken und über Nacht im Gefriergerät gefrieren lassen
4.
Zum Servieren Eisbehälter kurz in heißes Wasser tauchen, Deckel abnehmen und das Eis aus dem Förmchen ziehen
5.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved