Melonen-Brombeer-Torte

Melonen-Brombeer-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Mehl 
  • 100 gemahlene Haselnüsse 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/2 Packung (125 g)  tiefgefrorene Brombeeren 
  • 1/2   Honigmelone 
  • 1/2   Ogenmelone 
  • 1/4 klarer Apfelsaft 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss, gezuckert 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Haselnüsse, Ei, Fett, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Eine Obstbodenform (24 cm Ø) einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Mürbeteig gleichmäßig in die Form drücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten goldbraun backen.
3.
Tortenboden aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Brombeeren auf Küchenpapier antauen lassen. Melonenhälften entkernen und mit einem Kugelausstecher kleine Melonenkugeln ausstechen.
4.
Torte mit Melonenkugeln und Brombeeren belegen. Apfelsaft und Tortenguss verrühren, aufkochen und über die Früchte verteilen. Mit Zitronenmelisse verzieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved