Melonen-Eierlikör-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 200 g   Schoko-Zwieback  
  • 1 (ca. 1 kg)  Cantaloupmelone  
  • 1 (ca. 1 kg)  Galiamelone  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 200 ml   Eierlikör  
  • 350 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 125 g   Zucker  
  • 350 g   Schmand  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • ca. 50 g   Pistazienkerne  
  •     Öl für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. Zwiebäcke im Universalzerkleinerer zerkleinern (nicht zu fein). Butter und Brösel vermengen. Boden einer Springform dünn mit Öl bestreichen. Butterbrösel in die Form geben und am Boden fest drücken. Form kalt stellen. Melonen halbieren, Kerne entfernen und unterschiedlich große Kugeln ausstechen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eierlikör, Frischkäse, Zucker und Schmand verrühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf schmelzen. 4 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme 10–15 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen. Zuerst Sahne, dann 2/3 der Melonenkugeln unter die Creme heben. Creme in die Form füllen und 3–4 Stunden kalt stellen. Pistazien im Universalzerkleinerer fein mahlen. Torte aus der Form lösen und den Rand mit Pistazien, bis auf 1 TL, bestreuen. Torte mit übrigen Melonenkugeln und Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved