Melonen-Joghurt-Suppe auf Eis

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 50 g   gemahlene Mandeln, ohne Haut  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 40 g   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Erdbeeren  
  • 1 EL   + 100 g Zucker  
  • 6 EL   Wodka  
  • 2   Melonen (z. B. Charentais; à ca. 900 g) 
  • 400 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 300 ml   Buttermilch  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. Mit Mandeln und Puderzucker in eine Schüssel geben. Nach und nach Ei und Eiweiß mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Mehl und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Backblech mit Backpapier auslegen. 4 Kleckse auf das Backblech geben. Mit einem Löffel zu dünnen Kreisen (ca. 12 cm Ø) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 6-8 Minuten backen, bis die Ränder braun sind. Aus dem Ofen nehmen. Sofort zu Röllchen aufdrehen, auskühlen lassen. Restlichen Teig genauso verarbeiten. Erdbeeren waschen, putzen, 100 g Erdbeeren klein würfeln. 300 g Erdbeeren halbieren, mit 1 Esslöffel Zucker und Wodka fein pürieren. Kalt stellen. Melonen im Zick-Zack-Muster aufschneiden. Kerne mit einem Löffel herausschaben. Fruchtfleisch mit einem kleinen Messer herausschneiden, dabei einen Rand von ca. 5 mm stehen lassen. Melonenhälften unten eventuell etwas begradigen, so dass sie sicher stehen. 100 g Melone in kleine Würfel schneiden. Restliche Melone mit Joghurt, Buttermilch, 100 g Zucker und Zitronensaft fein pürieren. Erdbeer- und Melonenwürfel untermischen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Suppe in die ausgehöhlten Melonenhälften füllen. Erdbeersoße in die Suppe träufeln. Auf Crushed Eis servieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 129 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved