Melonen-Mojito

0
(0) 0 Sterne von 5
Melonen-Mojito Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Galia Melonen (ca. à 800 g) 
  • 1   Topf Minze 
  • 4   unbehandelte Limetten 
  • 80 brauner Zucker 
  • 12 cl  weißer Rum 
  •     crashed Eis 
  • 300 ml  Mineralwasser zum Auffüllen 
  • 4   Schaschlikspieße aus Holz 
  • 4-8   Strohhalme 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Von den Melonen jeweils einen Deckel abschneiden. Kerne mit einem Löffel aus den Melonen entfernen. Mit einem Kugelausstecher aus den Melonenfruchtfleisch Kugeln ausstechen und auf einen Teller geben. Minze waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Verzieren, abzupfen. Gut die Hälfte der Melonenkugeln und einige Minzblättchen auf 4 Schaschlikspieße stecken. Limetten waschen, vierteln und mit braunem Zucker und ca. 12 Minzblättchen zerstoßen. Durch ein Sieb gießen, Rum zufügen und mit etwas crushed Eis und den übrigen Melonenkugeln in die 4 Melonen verteilen. Mit Mineralwasser auffüllen. Jede Melone auf einem Teller mit crushed Eis und einem Melonenspieß anrichten. Strohhalme in die Melonen stecken und mit übriger Minze verziert sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 99g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved