Melonen-Müsli mit Honig-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Cantaloupe- oder Honig-Melone (750-800 g)  
  • 75 g   Früchte-Müsli (ohne Zuckerzusatz) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 5 EL   Milch  
  • 1-2 EL   flüssiger Honig  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   Päckchen  
  •     Bourbon-Vanillezucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen
2.
Nach Belieben aus einer Hälfte mit einem
3.
Kugelausstecher 12 Melonenkugeln ausstechen. Von der anderen Hälfte eine dünne Spalte für die
4.
Verzierung abschneiden, Schale entfernen. Übriges Melonenfleisch von der Schale lösen und gleichmäßig würfeln
5.
Müsli und Hälfte Melonenwürfel mischen. In hohe Dessertgläser geben
6.
Quark und Milch glattrühren. Mit Honig abschmecken. Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Sahne und übrige Melone unter den Honig-Quark heben. Auf das Melonen-Müsli geben. Mit dem Rest Müsli, Melonenkugeln und -spalte und evtl. Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved