Melonen-Rehrücken

0
(0) 0 Sterne von 5
Melonen-Rehrücken Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 100 Baiser 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 500 Magerquark 
  • 100 Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 200 Crème fraîche 
  • 10 Blatt  Gelatine 
  • 1   Cantaloupe-Melone 
  •     Baisertuffs 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Baiser zerbröseln. Schokolade in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Baiser und Schokolade vermengen und auf ein Stück Backpapier geben. Ein 2. Stück Backpapier darauflegen und mit der Kuchenrolle zu einem Rechteck (ca. 31 x 11 cm) ausrollen und kalt stellen. Quark, Zucker, Zitronensaft und Crème fraîche mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Melone halbieren und Kerne entfernen. Je ca. 30 kleine und große Kugeln ausstechen. Übriges Fruchtfleisch von der Schale schneiden. 300 g Fruchtfleisch abwiegen und pürieren. Püree unter die Quarkmasse heben. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3 Esslöffel Quarkmasse verrühren. Dann in die Quarkmasse rühren. Hälfte der Melonenkugeln unter die Masse heben. Rehrückenform (ca. 30 cm Länge) mit kaltem Wasser ausspülen und die Creme hineinfüllen. Mindestens 4 Stunden, am besten aber über Nacht, kalt stellen. Schoko-Baiser-Boden gerade schneiden (30 x 10 cm). Rehrückenform eventuell kurz in heißes Wasser stellen und auf den Schokoboden stürzen. Abgeschnittene Bodenreste fein hacken. Creme mit Melonenkugeln, Baisertuffs und dem gehackten Schokoladen-Baiser verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först, Redaktion
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Scheiben ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved