Melonen-Salat mit Pesto-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g)  
  • 3 EL (30 g)  Pinienkerne  
  • 4-5 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat  
  • 1/2 (ca. 1,2 kg; z. B. kernlos)  kleine Wassermelone  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1-2 EL   Limettensaft  
  • 4 TL   Pesto (Glas) 
  •     Kerbel und unbehandelte Limette zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und trockentupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. 1-2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin pro Seite 6-7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas abkühlen lassen
2.
Salat putzen, waschen und in Stücke oder Streifen schneiden. Melone vierteln, Fruchtfleisch von der Schale schneiden, Kerne evtl. entfernen. Melone in mundgerechte Stücke schneiden
3.
Essig, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 3 EL Öl darunter schlagen. Salat, Melone und Marinade mischen, kurz ziehen lassen
4.
Filets mit Pesto bestreichen, in Scheiben schneiden. Auf dem Salat anrichten. Mit Pinienkernen bestreuen und evtl. garnieren. Dazu: Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved