Melonen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   Butter  
  • 150 g   Zwieback  
  • 24 g   Fruchtzucker  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 300 g   Charentais- oder Honigmelonenfruchtfleisch  
  • 200 g   Rahm-Frischkäse  
  •     einige Spritzer Süßstoff  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Wassermelonenfruchtfleisch  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Zwiebäcke fein zerbröseln. Mit Butter und Fruchtzucker verkneten. Einen Springformrand (20 cm Ø) auf eine Tortenplatte stellen. Zwiebackmasse in die Form geben und als Boden festdrücken. Kalt stellen. Gelatine einweichen. 200 Gramm Charentaismelone pürieren. Frischkäse und Fruchtpüree verrühren. Mit Süßstoff abschmecken. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Frischkäse-Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Melonen-Creme wellenförmig auf den Bröselboden streichen. Torte vier Stunden kalt stellen. Wassermelone eventuell entkernen und Kugeln ausstechen. Rest Charentaismelone in Spalten schneiden. Torte mit Rest Melone und Minze verzieren. Ergibt acht Stücke
2.
, 2 BE (davon 3 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved