Melonentorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   Butter  
  • 100 g   Eiswaffeln  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 1   Zitrone  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 75-100 g   Zucker  
  • ca. 75 ml   Orangenlikör  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     je ca. 250 g Cantaloup- und Wassermelone 
  • 50 g   gehackte Pistazienkerne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Waffeln grob zerkleinern, in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle klein zerbröseln. Butter und Waffelbrösel vermengen, auf den Boden einer Springform (24 cm Ø) geben und flach drücken. Form kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Frischkäse, Zucker, Likör und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Joghurt zugeben. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 3 Esslöffel Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme wellig auf dem Bröselboden verstreichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Aus den Melonen unterschiedlich große Kugeln ausstechen. Torte in 12 Stücke schneiden und mit Melonenkugeln und Pistazien verzieren
2.
4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved