Mett-Baguettes

0
(0) 0 Sterne von 5
Mett-Baguettes Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 250 mittelalter Goudakäse 
  • 1 (ca. 150 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 750 Schweinemett 
  •     Pfeffer 
  • 1   dickes, rustikales Baguette (400-450 g) 
  • 50-60 Butter oder Margarine 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, zwei fein würfeln, die dritte in dünne Ringe schneiden. Käse in dicke, Kochschinken in feine Würfel schneiden. Mett, Schinken, Zwiebelwürfel und 150 g Käsewürfel verkneten. Mit etwas Pfeffer würzen. Baguette einmal quer halbieren und dann beide Hälften jeweils der Länge durchschneiden. Alle 4 Hälften mit Fett bestreichen. Dann die Mett-Käse-Masse daraufgeben, mit restlichen Käsewürfel bestreuen und alles gut andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Zwiebelringen, Edelsüß-Paprika und getrocknetem Oregano bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 45 - 50 Minuten backen. Fertige Mett-Baguettes in jeweils ca. 4 Stücke schneiden und lauwarm servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved