Mett-Gratin mit Tomaten und Mozzarella

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 500 g   Schweinemett  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   große Tomaten  
  • 1 Töpfchen   oder 1/2 Bund Basilikum  
  • 1 Packung   Mozzarella-Käse (Einwaage 125 g) 
  •     Salz  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 1-2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Mett hineinbröckeln, kräftig anbraten und zuletzt Zwiebeln und Knoblauch mitbraten. Mit Pfeffer würzen. Tomaten und Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Hälfte des Basilikums in feine Streifen schneiden und unter das Fleisch mischen. Tomaten in Scheiben schneiden und ca. die Hälfte in die Form legen. Mettmischung daraufgeben und mit den übrigen Tomatenscheiben belegen. Mozzarella abtropfen lassen, ebenfalls in Scheiben schneiden und auf dem Mett und den Tomaten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Olivenöl darüberträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten gratinieren. Mit restlichem Basilikum bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved