Mettbällchen in Gemüserahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 500 g   Schweinemett  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2 (ca. 300 g)  große Möhren  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   Champignons  
  • 250 g   Spätzle  
  • 2 EL (20 g)  Öl, 2 EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   Brühe (Instant) 
  • 1-2 TL   Senf  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, hacken. Mit Mett, ausgedrücktem Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Bällchen formen
2.
Möhren und Paprika putzen, waschen und würfeln. Lauchzwiebeln und Pilze putzen, waschen, klein schneiden. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen
3.
Öl erhitzen und die Mettbällchen darin rundum ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen. Gemüse und Pilze im Bratfett kurz anbraten. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Mit 1/2 l Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren, Bällchen wieder zugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln
4.
Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Kerbel waschen, Blättchen abzupfen. Spätzle abtropfen lassen. Alles anrichten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved