Mettbällchen in Pilz-Weißwein-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Mettbällchen in Pilz-Weißwein-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (212 ml) Pfifferlinge 
  • 250 Champignons 
  • 1 (ca. 100 g)  Möhre 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 Stiel(e)  frischer oder 1 TL getrockneter Thymian 
  • 500 Schweinemett 
  • 1   Ei 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1 (20 g)  gehäufter EL Mehl 
  • 1/4 Weißwein (z. B. Riesling) 
  • 5 EL (ca. 50 g)  Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge abtropfen lassen. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhre schälen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln. Thymian waschen, hacken
2.
Mett, Ei und Hälfte Zwiebeln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen
3.
Mettbällchen im heißen Öl rundum goldbraun braten. Herausnehmen. Rest Zwiebeln und alle Pilze im Bratfett unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Mit 3/8 l Wasser, Wein und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe und Thymian einrühren. Möhre zugeben, alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken. Mettbällchen zugeben und erhitzen. Dazu: Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved