Mettspießchen mit Orangen-Chili-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Schweinemett  
  • 1 EL   Magerquark  
  • 2 EL   Korinthen  
  •     Pfeffer a.d.Mühle  
  • 2 (à 150 g)  Zucchini  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 8   längere Zimtstangen (ersatzweise Schaschlikspieße, Mettbällchen dann mit Zimt würzen) 
  • 4 EL   Nussöl  
  • 150 ml   Gemüsefond  
  • 2 EL   Orangen-Marmelade  
  •     Salz  
  •     getrockneter, zerstoßener Chili  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schweinemett, Quark und Korinthen verkneten. Mit Pfeffer würzen und zu kleinen Bällchen formen. Zucchini waschen, putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Orange waschen und zur Hälfte in Spalten und Scheiben schneiden. Mettbällchen, Zucchini und Orangenspalten auf Zimtstangen oder Schaschlikspieße (Mettbällchen dann noch mit Zimt würzen) verteilen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 7 Minuten braten. Spieße herausnehmen. Orangenscheiben kurz im Bratfett schwenken. Mit Fond ablöschen, Marmelade darin verrühren. Mit Salz und Chili würzen. Spieße und Soße mit Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Reis und Joghurt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved