close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Milchreis-Bällchen mit Mango-Chutney

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Milchreis  
  • 800 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   Mango  
  • 6 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 2 EL   Apfelessig  
  • 8 EL   Orangensaft  
  • 4 Stiel(e)   Pfefferminze  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   angedickte Preiselbeeren  
  • 75 g   Kokosraspel  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Milch, Reis und 1 Prise Salz aufkochen. Im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Vanillin-Zucker süßen. Für das Chutney Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
2.
Mango vom Stein schneiden, schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen und Zwiebel glasig andünsten. Zucker, Mango, Essig und Orangensaft dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Minze waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Verzieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
3.
Chutney mit Salz, Pfeffer und Minze abschmecken. Preiselbeeren dazugeben. Fertiges Chutney kalt stellen. Milchreis erkalten lassen und zu kleinen Bällchen formen. In Kokos wenden. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kokosbällchen portionsweise unter Wenden knusprig braun braten.
4.
Fertige Bällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen. In einer Schale anrichten, mit Minze verzieren. Chutney dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved