Milchreis mit Kirsch-Aprikosen-Kompott und Eischnee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 l   Milch  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 200 g   Milchreis  
  •     Salz  
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew.: 460 g)  Sauerkirschen  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 20 g   Mandelstifte  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch, 25 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale, Reis und Salz zum Kochen bringe und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen. In der Zwischenzeit die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.
2.
Aprikosen auf ein Sieb gießen, Saft ebenfalls auffangen und die Aprikosen in Spalten schneiden. Kirsch- und Aprikosensaft mischen. Speisestärke und 5 Esslöffel Saft glatt rühren, restlichen Saft und 30 g Zucker aufkochen lassen, Speisestärke einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen.
3.
Früchte unterheben. Eiweiß, Zitronensaft und restlichen Zucker steif schlagen. Kompott und Reis in 4 ofenfeste Portionsschälchen verteilen, Eischnee daraufgeben und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
4.
Nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 146 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved