Milchreis mit Kirschgrütze

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Sauerkirschen  
  • 500 ml   Sauerkirschnektar  
  • 50 g   Zucker + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Milchreis  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Butter  
  • 1–2 TL   Zimt  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen. 450 ml Nektar in einem Topf aufkochen. Inzwischen 50 ml Nektar, 30 g Zucker, Vanillin-Zucker und Stärke glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
2.
Kirschen zufügen, aufkochen und nochmals 1–2 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmal umrühren. Von der Herdplatte nehmen. Milch und Salz in einem Topf aufkochen, Milchreis zufügen, umrühren und aufkochen lassen.
3.
25–30 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Sahne, Butter und 20 g Zucker zufügen, nochmals kurz aufkochen. 2 EL Zucker und Zimt mischen. Milchreis und etwas Kirschkompott auf Tellern anrichten.
4.
Milchreis mit Zimt-Zucker bestreuen und mit Melisse verzieren. Restliche Kirschen extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 110 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved