Milchreis mit Kokoschips-Topping

Aus LECKER 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Milchreis mit Kokoschips-Topping Rezept

Wirkt sowohl zum Frühstück als auch als Abendmahlzeit ausgleichend und beruhigend — unser Milchreis mit den Allstars der Ayurvedaküche wie Basmatireis, Mandeln, Ghee und Kurkuma.

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 EL  Cashewkerne 
  • 1 Stück (à ca. 2,5 cm)  Ingwer 
  • 1 EL  entsteinte Medjooldatteln 
  • 60 weißer Basmatireis 
  • 300 ml  Vollmilch 
  • 1/2 TL, gehäuft  Ghee (geklärte Süßrahmbutter) 
  • 1 EL  Rosinen 
  • 5   Kardamomkapseln (ganz oder nur die Samen) 
  • 1   große Prise gemahlener Kurkuma 
  • 1/2 TL  Kokosöl (optional) 
  • 1 TL  Kokoschips (optional) 
  • 1/2 TL  Jaggery (unraffinierter Vollrohrzucker aus ­Zuckerrohr- oder Palmsaft; optional) 

Zubereitung

35 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mandeln oder Cashews hacken und ca. 1 Stunde in Wasser einweichen. Ingwer schälen und fein hacken. Datteln hacken. Reis kalt abspülen und abtropfen lassen. Mit 100 ml Wasser und den restlichen Zutaten in einen Topf geben.
2.
Reis langsam unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Dann ca. 20 Minuten köcheln, bis der Reis weich und ein dicker, cremiger Brei entstanden ist.
3.
Für die Garnierung, falls verwendet, alle Zutaten in einem kleinen Topf 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren garen, bis die Kokos­chips leicht gebräunt und knusprig sind.
4.
Milchreis in zwei Schalen füllen und, falls verwendet, die Garnierung darübergeben.
5.
TIPP: Wohl bekomm’s: Da das Gericht Milch enthält, sollten Sie es nicht vor oder nach einem salzigen oder sauren Essen genießen – im Ayurveda wäre das eine ungünstige Kombination.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved