Millennium-Brötchen mit Lachs

Millennium-Brötchen mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Butter, Salz 
  • 150 Mehl, 4 Eier (Gr. M) 
  • 1/2   Kopf grüner Salat 
  • 1   Zwiebel, 1 Bund Dill 
  • 300 Räucherlachs 
  •     in Scheiben 
  • 600 Rahm-Frischkäse 
  • 5-6 EL  Milch 
  • 1-2 EL  Zitronensaft, Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
1/4 l Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Mehl auf einmal zufügen und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. 1 Ei sofort unterrühren. Etwas abkühlen lassen. Übrige Eier einzeln unterrühren
2.
Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech 12 Ziffern (ca. 10 cm groß, z. B. als "2000) oder dicke Tuffs spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Sofort aufschneiden, auskühlen
3.
Salat putzen, waschen und kleinzupfen. Zwiebel schälen, hacken. Dill waschen, abzupfen. Lachs in breite Streifen schneiden. Käse, Milch und Zitronensaft verrühren, würzen
4.
Untere Teighälften mit Salat belegen, mit Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen. Mit Zwiebel und Dill bestreuen. Deckel auflegen

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved