Mineola-Gelee

Mineola-Gelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 9 Blatt  weiße Gelatine 
  • 7   Mineolas 
  • 1   Limette 
  • 100 Zucker 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 1/2 Mineolas so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Geschälte Früchte in 8 Scheiben schneiden. Restliche Mineolas halbieren und Saft auspressen. Limette waschen, die Schale abraspeln. Limette halbieren und den Saft auspressen. Orangen- und Limettensaft mischen, und durch ein feines Sieb gießen. 3/4 Liter Saft abmessen. Zucker, Saft und die Hälfte der Limettenraspel aufkochen. Etwas abkühlen lassen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Je 2 Mineolascheiben in 4 Portionsgläser legen, Gelee daraufgeben. Kühl stellen und gelieren lassen. Mit Zitronenmelisseblättchen und restlichen Limettenraspel verzieren. Nach Belieben mit Vanillesoße und Gebäck servieren
2.
Geschirr: ASA
3.
Besteck: Mertens

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved