Mini-Asia-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Asia-Röllchen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2 (à 50 g)  Schweineschnitzel 
  • 1 (20 g)  kleine Lauchzwiebel 
  • 1 Scheibe (35 g)  Ananas (Dose) 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 2 EL (à 10 g)  Ananassaft (Dose) 
  • 1 TL (5 g)  helle Sojasoße 
  • 1 TL (3 g)  Speisestärke 
  • 2 Stiel(e)  Koriander 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Schnitzel waschen, trocken tupfen und flach klopfen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in 2 Stücke schneiden. Ananas in Stücke schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und je 1 Lauchzwiebelstück und Ananasstücke auf ein Schnitzelende legen. Schnitzel fest aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen rundherum kräftig anbraten. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. 5 Esslöffel Wasser und Chili zugeben und die Röllchen in der geschlossenen Pfanne 5-7 Minuten garen. Ananassaft und Sojasoße mit Stärke glatt rühren, in die Pfanne geben und aufkochen. Koriander waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Reis abgießen, Korianderstreifen unterheben. Röllchen mit Soße auf einem Teller anrichten. Mit Koriander garnieren. Reis dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved