close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mini-Birnen-Strudel

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

  • 1   reife Birne (ca. 250 g)  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 Packung (250 g)  Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 500 g   Frischkäsezubereitung mit Joghurt (13 % Fett absolut) 
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/2 TL   fein abgeriebene Zitronenschale  
  • 75 g   Butter  
  • 5 EL   Paniermehl  
  • 25 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Birne schälen, entkernen, fein würfeln und in Zitronensaft legen. Strudelteig ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Marzipan fein reiben. Frischkäse, Marzipan, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale mischen. Birnenwürfel in einem Sieb gut abtropfen lassen und unter die Frischkäsecreme heben. Butter schmelzen. 1 Strudelblatt auf ein Geschirrtuch legen, dünn mit Butter bestreichen. 1 weiteres Blatt darauflegen und mit Paniermehl bestreuen. Ca. 1/5 der Birnen-Frischkäsecreme mittig auf dem Teigblatt verteilen. Seitliche Ränder über die Füllung klappen, dann die Ränder nochmals mit Butter bepinseln. Strudel von der Längsseite relativ fest einrollen. 4 weitere Strudel ebenso herstellen. Strudel nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Strudel mit Butter bepinseln und mit Pistazien bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen. Strudel halbieren. Dazu schmeckt Schokoladensoße
2.
Bei 10 Stücken:
3.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved