Mini Frankfurter Kranz

Mini Frankfurter Kranz Rezept

Zutaten

Für Person
  •     Für 12 Portionen 
  • 3   Eier 
  • 60   gr Zucker 
  • 100   gr Margarine 
  • 100   gr Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  •     Fett 
  • 500 ml  Milch 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2 Pck  Vanillenpuddingpulver zum Kochen 
  • 200   gr Rama Margarine 
  •     Aprikosenmarmelade 
  • 100   gr Mandelkrokant 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Eine 12er Donutsblech fetten und den Teig in den einzelnen Formen verteilen.
2.
Das Blech im vorgeheiztem Backofen auf 180 C° etwa 20 min backen. Nach dem Backen, die kleinen Kränze aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Buttercreme aus der Milch, dem Zucker und dem Vanillenpuddingpulver einen steifen Pudding kochen. Den Pudding in eine Schüssel geben und sofort mit klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bilden kann.
4.
Den Pudding kalt werden lassen.
5.
Die Margarine in einer Schüssel cremig aufschlagen und nach und nach einen Esslöffel von dem kalten Pudding ( Pudding und Margarine müssen die gleiche Temperatur haben )dazu geben und vollständig verrühren,so das keinen Klümpchen zurück bleiben.
6.
So fortfahren bis der Pudding mit der Margarine verrührt ist.
7.
Die kleinen Mini Kränze einmal durchschneiden und mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Etwas Buttercreme auf die Marmelade verstreichen und die andere Hälfte darauf setzen. Den kleinen Kranz rund herum mit Buttercreme bestreichen und einige Tupfen darauf spritzen.
8.
Mit dem Mandelkrokant bestreuen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved