Mini-Hackbraten

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben   Toastbrot (à ca. 30 g)  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (125 g)  Kugel Mozzarella Käse  
  • 1 (ca. 80 g)  Tomate  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 40 g   geriebener Parmesankäse  
  • 600 g   tiefgefrorene Kartoffelspalten (Country Steak Frites) 
  • 1   Kopf Pflücksalat  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Weißwein Essig  
  •     Zucker  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1-2 Stiel(e)   Rosmarin  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Toast fein zerbröseln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Tomate waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Hack, Toastbrösel, Zwiebel, Tomatenmark und Ei verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackteig zu 4 kleinen Braten formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Tomaten- und Mozzarellascheiben auf 2 Braten verteilen. Parmesan auf die übrigen beiden Braten streuen.
3.
Kartoffelspalten rundherum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten garen. Inzwischen Salat putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden.
4.
Kirschtomaten putzen, waschen und halbieren. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl nach und nach darunterschlagen. Braten mit Rosmarin garnieren. Kartoffelspalten dazureichen. Salat mit Vinaigrette beträufeln.
5.
Dazu schmeckt Ketchup oder Salsa-Soße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved