Mini-Hackklößchen in Curry-Soße

Mini-Hackklößchen in Curry-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 Bandnudeln 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Ketchup 
  • 1 EL  Asia-Chilisoße 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Butter 
  • 1 EL  Curry 
  • 1 TL  Mehl 
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Toast in kaltem Wasser einweichen. Porree putzen, in Ringe schneiden und gründlich waschen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Hack, ausgedrücktes Toast, Hälfte der Zwiebelwürfel, Ei, Ketchup und Chilisoße verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen bei mittlerer Hitze in 2 Portionen 8-10 Minuten rundherum braten. Butter in einer Pfanne erhitzen. Hälfte der Zwiebelwürfel anschwitzen, dann mit Curry und Mehl bestäuben und 1-2 Minuten mitschwitzen. Kokosmilch und Brühe zugießen. Porree zugeben und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Ananas in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Ananas und Erbsen ebenfalls zufügen und nochmal 3-4 Minuten köcheln. Hackbällchen in die Soße geben. Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3760 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 104g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved