close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mini-Hackröllchen auf Salat

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben   (à ca. 25 g) Toastbrot  
  • 50 g   Zucchini  
  • 50 g   Möhren  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 600 g   Geflügelhackfleisch  
  • 2 EL   Tomatenketchup  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     gemahlener Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Rauke  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 100 g   saure Sahne  
  • 2 EL   gehackte tiefgefrorene Kräuter  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 TL   Senf  
  •     Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Brot in kaltem Wasser einweichen. Zucchini und Möhren putzen, schälen, waschen und fein raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit ausgedrücktem Brot, Gemüseraspel, Zwiebel, Ketchup und Ei vermengen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse längliche Röllchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackröllchen darin 8–10 Minuten unter Wenden braten.
3.
Inzwischen Salat verlesen, waschen und putzen. Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Salat vermengen. Saure Sahne mit Kräutern, bis auf etwas zum bestreuen, verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Hackröllchen aus der Pfanne nehmen, warm halten. Pfanne vom Herd nehmen, Bratsatz mit Essig ablöschen, Senf einrühren und Vinaigrette mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Salat und Röllchen anrichten, mit Vinaigrette beträufeln.
5.
Kräuterdip anrichten, mit übrigen Kräutern und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved